Kurzbeschreibung des Romans „Unterdeutschland“

19.Mai 2022 Ein Flugzeug verschwindet spurlos über Berlin. Ein Terroranschlag? Wrackteile lassen sich keine finden. Doch am nächsten Morgen hängt eine merkwürdige Wolke über Tempelhof. Experten analysieren die Aerosole rund um das schaumige Gebilde: Alles ist mit dem neuartigen AZOVA3-Virus angereichert.
Drei Leichen im Volkspark und ein überzüchteter Alpha-Köter geben Rätsel auf. Ein Fall für Hans Falck, Kommissar bei CivEx, der privaten Nachfolgeorganisation der Kriminalpolizei. Falck durchsucht einen Keller in der Hasenheide 92 und gerät dabei nach Unterdeutschland. Ein Trip durch den tiefen Staat beginnt.

»Falck fasst zusammen. Was sie wissen, ist wenig. Nichts davon passt zusammen. Falck spuckt aus und zündet sich die nächste F6 am Stummel der letzten an. Ostkraut.«

»Dicht geknüpft, als Teppich wäre er ein teures Stück.«
Marie-Luise Scherer

»ich halte das buch für einen gut durchkomponierten sozial­kritischen bestseller, wobei ich zugeben muß, daß ich mich mit
bestsellern nicht auskenne.«
Bert Papenfuß

»Ein wilder Ritt durch Science-Fiction, Dystopie und Politik …
Ich habe beim Lesen viel gelacht.«
Margaux de Weck

»Ich müsste lügen, wenn ich schriebe, daß ich alles verstanden hätte.«
Andreas Rötzer

»Kurz gesagt: famos.«
Oleg Jurjew

Erstausgabe

Die Erstausgabe des Romans „Unterdeutschland“ von Olaf Arndt erscheint am 16. Dezember 2020 bei mox & maritz Bremen. Es ist eine wertvoll ausgestattete Hardcoverausgabe mit farbigem Vorsatz, Inhalt auf 70 g Munken Papier, gesetzt aus der EB Garamond, mit zwei farbigen Lesebändchen und 5 s/w Abbildungen von © janneke.bbm.de

Buch bestellen

Olaf Arndt – Unterdeutschland
Deutsche Erstausgabe
19,80 Euro (D), SFr. 34,-
520 Seiten, fadengeheftetes Hardcover, zwei farbige Lesebändchen
fünf Abbildungen von Janneke Schönenbach
ISBN 978-3-934790-21-6

Unterdeutschland bestellen -> service@otherland-berlin.de


… ein mox & maritz Buch!